Dauerhaft gepflegte und glatte Haut durch Laserbehandlung


Jede Frau kennt das Problem: Die Sommerzeit naht und die Mode lockt mit kurzen Röcken und trägerlosen Oberteilen. Um diese Teile tragen zu können, ohne unschöne stoppelige Beine und einen vollen Haarschopf unter den Armen zu präsentieren, wird rasiert, epiliert, gewaxt und gezupft was das Zeug hält. Nur leider sind die schönen Resultate nicht von langer Dauer, schon nach kurzer Zeit wachsen wieder Haare und wer der Natur entgegentreten möchte beginnt das ganze Spiel also jeden Tag aufs Neue. Wäre es nicht wunderbar, wenn man sich die ganze Mühe und Schmerzen sparen könnte und die Haare einfach nicht mehr wachsen würden? Dabei ist dies heute dank modernder Laser in der Kosmetikbranche schon längst möglich. Denken Sie einmal darüber nach: Einfach einmal Lasern und schon haben Sie für immer Ruhe vor lästigen Haaren in Bereichen in denen Sie sie wirklich nicht brauchen können. Auch Herren wünschen sich heute ein gepflegtes Erscheinungsbild gehören schon lange zu den Kunden im Bereich der Haarentfernung, beispielsweise am Rücken. Auch hier kommt die dauerhafte Haarentfernung mittels Lasern in Betracht. Und heute ist die dauerhafte Haarentfernung dank modernster Laser nicht nur schonend und nahezu schmerzfrei, sondern darüber hinaus auch günstiger als Sie vielleicht denken.


Das Verfahren

Für das Lasern verwendet man hochenergiereiches, stark gebündeltes Licht. Dieses kann äußerst gewebeschonend an genau den Ort gebracht werden, an dem man es benötigt. Für die dauerhafte Haarentfernung richtet man es auf die Wurzel des Haares und zerstört diese dauerhaft und ohne das umliegende Gewebe zu schädigen. Durch das Lasern wird also die Haarwurzel zerstört und die Haarentfernung ist aus diesem Grunde garantiert eine dauerhafte Lösung. Der Laser hinterlässt keine Narben oder Hautschäden, sondern kann ganz gezielt auf die Haarwurzel gerichtet werden. Natürlich darf ein solch energiereiches Gerät nur von Personen mit entsprechenden Kenntnissen und Schulungen im Lasern, beispielsweise Hautärzten oder Kosmetikerinnen mit Laserausbildung, betrieben werden. Wenn Sie sich für eine Laserbehandlung zur Haarentfernung entschieden haben, dürfen Sie sich bald über glatte Beine und schöne Achselhaut freuen. Das Lasern eignet sich allerdings nicht nur für die dauerhafte Haarentfernung, auch Hautunreinheiten, Muttermale oder Fältchen können mit dem Laser behandelt werden. Und auch die kleine Jugendsünde in Form eines Tattoos hat keine Chancen gegen das Lasern. Hier werden die einst unter die Haut gebrachten Farbpartikel mittels Laserlicht zerstört und das einmal für immer geglaubte Tattoo verschwindet ganz einfach und ebenfalls für immer. Tatsächlich kann Lasern heute bei vielen Hautproblemen helfen. Doch viele fürchten die Kosten, denn Korrekturen mit einem Laser sind doch bestimmt teuer...


Die Kosten einer Laserbehandlung

Die Kosten einer Laserbehandlung orientieren sich natürlich an der tatsächlichen Leistung. Aber Sie werden mit Sicherheit überrascht sein. Bei Dermex-Pro kostet eine komplette dauerhafte Enthaarung an Beinen, Armen und der Bikinizone nur 180 Euro pro Sitzung.Der Herr bezahlt für eine Sitzung mit Nackenenthaarung und Arm- und Beinenthaarung 110 Euro. Für den dauerhaften Erfolg sind ein paar Sitzungen, in der Regel 6-7, nötig. Wer jetzt einmal ausrechnet was er bisher für Produkte zur Haarentfernung bezahlt hat, der wird schnell zu dem Ergebnis kommen, dass sich eine dauerhafte Haarentfernung mittels Lasern lohnt und dabei noch eine Menge Mühe spart.